pio_blowwing_bubble.jpg

„…Als ich die Ballett-Musik „Romeo und Julia“ von Peter Tschaikowsky hörte, sah ich Seifenblasen vor mir, die tanzen. Und so ist das Stück dann auch entstanden. Die Seifenblase ist empfindlich, ihr ist nur wenig Zeit zugemessen. Leicht, wie ein Wunder, wie die Liebe selbst tritt sie ins Leben. Ein schwebendes Gebilde, das Landschaften, Menschen, Gedanken spiegelt. Sie lädt ein zu träumen und weckt das Verlangen, sie zu berühren – und damit unweigerlich zu töten. Die Seifenblase scheint mir daher die ideale Metapher, um Zärtlichkeit und Zerbrechlichkeit der Liebe von Romeo und Julia darzustellen.“ Peter Pan

Nach dem Vorstellungsteil lädt Peter Pan seine Zuschauer ein, selbst Hand anzulegen und zu spielen. Wabernde, wundervolle Gebilde entstehen. Kurze Zeit steht ein Kind in einer riesigen Seifenblase und staunt. Seine Mutter ist währenddessen ganz vertieft dabei, einen Schwarm vieler kleiner Bläschen fliegen zu lassen…. Es ist immer wieder erstaunlich, welch einfache Dinge die Menschen verzaubern können. Und diese Lust am Spiel – bei den Großen wie den Kleinen. Und ebenso immer wieder dieses Bedauern, dieser kleine schmerzvolle Moment, wenn die Seifenblase platzt, fort ist wie eine Vision.

Peter Pan überrascht und verzückt sein Publikum auf die wundersamste Weise: er formt riesige, bunt schillernde Blasen, lässt kleinere in ihnen schweben, er spielt mit ihnen, fängt sie mit seiner Hand, stupst sie sachte, lässt sie sich vereinen und trennt sie wieder, zaubert meterlange schillernde Schlangen …

„Es ist eine Lust, ihm zuzuschauen. Etwas schwebt vor einem, so schön, so leicht. Wie nicht zu unserer Welt gehörig, und doch da, unübersehbar über der Straße..“ (Ewa)

Dauer: 1 Stunde (30 Min. Vorstellung + 30 Min. Workshop)

benötigter Raum:
- entweder draußen, windgeschützt mit festem Boden (Platten oder Asphalt) oder:
- 3 m x 7 m, mit festem wischbaren Fußboden, da der Boden angefeuchtet wird u. die Lauge tropft (Kein Teppichboden!)

Kopenhagener Strasse 14

Prenzlauerberg 10437 Berlin

Zeit : 17 Uhr am Freitag/ Samstag/ Sonntag

Karten: 4/ 6 Euro


November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Seifenblasenshows

buchungsanfrage