Fot. Klaas De Gelder

Das Einfachste Theater der Welt startet mit neuem Programm in den Frühling

Die Tage werden wieder länger, das Wetter wärmer und die Straßen Berlins erwachen zu neuem Leben. Auch Das Einfachste Theater der Welt schließt mit der kalten, dunklen Jahreszeit ab und performt wieder auf der Straße und in Kindertagesstätten. Das bunt gefächerte Programm bietet Studenten und Arbeitssuchenden einen kostenfreien Workshop „Ausbildung zum Seifenblasenkünstler“ und bewegt beim Puppenspiel „Die Kraft der Liebe“ große und kleine Zuschauer zur begeisterten Teilnahme.

 

Das Einfachste Theater der Welt ist ein Zusammenschluss freischaffender Künstler unter der Leitung von Piotr Szczeniowsk, bekannt unter dem Pseudonym Peter Pan, der Seifenblasenmann, mit Sitz in Berlin-Prenzlauer Berg. Als begeisterter Seifenblasenexperte bietet er Studenten, Arbeitssuchenden eine berufliche Perspektive als Seifenblasenkünstler. In den dreitägigen kostenfreien Workshops lernen die Teilnehmer das Geheimnis der Seifenblasenlauge, das Basteln der Zauberstäbe und die Straßenkunst in kleinen Gruppen und familiärer Atmosphäre kennen.

 

Das Einfachste Theater der Welt ist bekannt für seine Kunst der Einfachheit, die zur Verschmelzung von Bühne und Publikum führt. Nicht nur deshalb zählt es zu den führenden Straßen- und Kindertheatern der Stadt. Mit der Einführung des neuen Programms ist das Theater seinem hervorragenden Ruf, ein Theater für den Moment und für die Ewigkeit zu sein, wieder einmal treu geblieben. Es ermöglicht ein Verstehen, das dem Verstand fern ist. So erzählt das Puppenspiel „Die Kraft der Liebe“ wortlos die Geschichte von Mann und Frau, die des Greises mit dem Baum und des Kindes mit dem Vogel. Diese archetypische Erzählform bedarf keiner Worte, um von den Kindern verstanden zu werden. Das Stück zeigte besonders gute Erfahrungen mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren und wird vor Ort in Kindertagesstätten aufgeführt.

 

Hocherfreut zeigt sich der Leiter des Einfachsten Theaters der Welt Piotr Szczeniowski über die Reaktionen des Publikums zum Frühlingsprogramm: „Es ist immer wieder faszinierend und motivierend, die Freude der Kinder zu sehen, wenn sie das Gesehene kommentieren und unmerklich die Geschichte übernehmen.“

 

Weitere Programmangebote des Theaters neben dem kostenfreien Workshop „Ausbildung zum Seifenblasenkünstler“ und dem Puppenspiel „Kraft der Liebe“ sind die Seifenblasenshows „Romeo & Julia“ Seifenblasenballett und der „Lichtertanz“. Zudem bietet das Theater den Verkauf von Peter Pans Seifenblasen Lauge und Zauberstäben, Kindertheater-Workshops, Masken-Werkstätten und Puppenworkshops. Das Einfachste Theater der Welt findet sich in der Kopenhagener Straße 14 in 10437 Berlin-Prenzlauer Berg. Anfragen, Buchungen, Preis- und Terminabsprachen können per E-Mail, telefonisch oder über die Webseiten vorgenommen werden.

 

Kontaktdaten

 

Das Einfachste Theater der Welt

Kopenhagener Straße 14

10437 Berlin

030/ 54 71 34 72

das.einfachste.theater@gmail.com

www.das-einfachste-theater-der-welt.de

www.peter-pan-seifenblasen.de

 

Aktuelle Termine Workshop „Ausbildung zum Seifenblasenkünstler“:

Mittwoch bis Freitag, den 10. bis 12. März 2010, Anmeldung bis Montag, den 08. März 2010

Freitag bis Sonntag, den 19. bis 21. März 2010, Anmeldung bis Mittwoch, den 17. März 2010

Mittwoch bis Freitag, den 24. bis 26. März 2010, Anmeldung bis Montag, den 22. März 2010


November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Seifenblasenshows

buchungsanfrage